Diese Website verwendet Cookies, Google Analytics und zeigt interessenbezogene Werbung. Datenschutzhinweise öffnen ... Ok, einverstanden.

Grafikprogramme

Es gibt zahlreiche Grafikprogramme, mit denen man am PC zeichnen kann. Die Spanne reicht von einfachen, kostenlosen freeware Grafikprogrammen bis hin zu Profi-Software. Der folgende Artikel bietet einen Überblick über Zeichenprogramme, der allerdings nicht vollständig sein kann. Wer eine Software zum Zeichnen sucht, sollte diesen Artikel als Basis für die weitere Recherche benutzen. Von allen Programmen gibt es kostenlose Trial-Versionen.

Profi-Grafikprogramm Adobe Photoshop

Adobe Photoshop LogoPhotoshop von der Firma Adobe ist ein Flagschiff unter den Grafikprogrammen. Es kostet allerdings auch eine Stange Geld (ca. 900 Eur). "Photoshop CS5 setzt neue Maßstäbe für die digitale Bildbearbeitung – mit einer Fülle an innovativen Funktionen für Fotogestaltung, Auswahlwerkzeugen u. v. m." heißt es im Teasertext. Und in der Tat läßt Photoshop keine Wünsche offen. Wer also dauerhaft kreativ am PC malen und zeichnen möchte, für den ist Photoshop sicherlich zu empfehlen. Aber da Photoshop noch weit mehr zu bieten hat als nur ein reines Mal- und Zeichenprogramm, sollte man sich auch die folgenden, kostengünstigeren Alternativen anschauen.

Kaufen: Adobe hat auf ein Abo-Programm umgestellt. Man kauft also nicht mehr eine unbegrenzt nutzbare Software, sondern ein zeitlich befristetes Abonnement. Nach anfänglichen Bedenken hat sie die Mehrheit der professionellen Kreativen mittlerweile daran gewöhnt, dass man im Monat eben 50 Euro für die gesamte Grafik-Software bezahlt.

ArtRage 5 / Lite

Eine kostengünstige, aber auch vergleichsweise simple Grafik-Software bietet ArtRage. Das ursprünglich kostenlose Grafikprogramm ist inzwischen kostenpflichtig. Die einfache Version nennt sich ArtRage Lite. ArtRage gibt es wie alle anderen Mal- und Zeichenprogramme als kostenlose Testversion. Die aktuelle Version ist ArtRage 6.

Produkt Beschreibung Preis bei Amazon *

CorelDraw Paint-Shop

Die Grafiksoftware CorelDraw Paint-Shop ist eine hochwertige Alternative zu Photoshop, wenn es um das Malen und Zeichnen von Fotos geht. Die Grafik-Software biete zahlreiche Werkzeuge, die für den effektiven und effektvollen kreativen Umgang mit digitaler Fotogestaltung entwickelt wurden.

Produkt Beschreibung Preis bei Amazon *

Corel PaintShop Pro Ultimate (Grafiksoftware)

  • Sprache: deutsch
  • Version: 2020
  • inkl. GRFX Studio (Bearbeitungseffekte)
  • inkl. Painter Essentials 6
  • Systemvoraussetzungen:
    • nur Windows 7, 8, 10 und höher (64-Bit oder 32-Bit)
    • Intel Core i-Serie oder AMD Phenom II und höher
    • 4 GB RAM
    • 1,5 GB verfügbarer Festplattenspeicher

Profi-Zeichenprogramm Painter von Corel

Auch Painter ist ein Profi-Malprogramm. Im Unterschied zu Photoshop ist Painter jedoch auf das künstlerische Malen und Zeichen am Computer spezialisiert. Corel Painter ist mit ca. 300 Eur Anschaffungskosten deutlich günstiger als Photoshop. Die "Software für digitale Malerei" bietet zahlreiche hilfreiche Features und Fuktionen, die den kreativen Mal- und Zeichenprozess vereinfachen. Besonders der Borstenpinsel ist so ausgereift, dass man Ergebnisse erzielen kann, die wie echte Ölgemälde aussehen. In der Produktbeschreibung heißt es: "Ein komplettes Atelier am Bildschirm! Ganz gleich, welche Art von Kunst man gestaltet, Corel Painter bietet einem die erforderlichen Werkzeuge zur Erschließung neuer künstlerischer Möglichkeiten. Man nutzt Hunderte von anpassbaren Malwerkzeugen, Papierstrukturen sowie nassen und trockenen Medien, die sich genau so verhalten wie ihre traditionellen Gegenstücke. Die realistischen Borstenpinsel ahmen traditionelle Künstlermaterielien realistischer nach als jedes andere am Markt verfügbare Malprogramm.."

Produkt Beschreibung Preis bei Amazon *

Corel Painter 2019 (Grafiksoftware)

  • Sprache: deutsch
  • Version: 2020
  • Betriebsysteme: Windows 7, 8, 10; MacOs X.10.11 und höher
  • optimiert für Grafik-Displays
  • Systemvoraussetzungen:
    • Windows 7, 8, 10; MacOs X 10.11 und höher
    • Intel Core i-Serie oder AMD Phenom II und höher
    • 2 GB RAM (8 GBempfohlen)

Clip-Studio PAINT PRO

Clip-Studio PAINT PRO ist die Folgeversion "Manga Studio", das von der japanischen Firma Celsys, einem japanischen Grafiksoftwareunternehmen, entwickelt wurde. Es bietet vor allem für Manga-und Comic-Künstler zahlreiche hilfreiche Pinsel, Features und Effekte.

Clip-Studio PAINT PRO wurde speziell für das Malen und Zeichnen mit hochwertigen Grafik-Displays optimiert. So kann man mit den Funktionstasten sehr schnell und effektiv das Bild drehen, ein- oder auszoomen etc. Von echter Wasserfarbe über dicke Ölfarbe bis hin zum Kolorieren im Comic-Stil, aus dem nie endenden Angebot an kostenlosen, personalisierbaren Pinseln finden Sie für jeden Zweck das perfekte Zeichen-Tool.

Produkt Beschreibung Preis bei Amazon *

Clip-Studio PAINT PRO (Grafiksoftware)

  • Sprache: deutsch
  • Version: 2020
  • Betriebssystem: Windows und MacOs
  • Optimiert: für Manga und Comics zeichnen
  • Ideal für Concept Art, Illustrationen & Design
  • In Japan: Kurisuta

Comic-Zeichenprogramm OpenCanvas

Corel Painter 11 LogoOpenCanvas ist eine kostengünstige Alternative zu den hochpreisigen Profi-Programmen. OpenCanvas wird von der japanischen Firma portalgrafics entwickelt und vertrieben. Eine englisch-sprachige Version ist verfügbar. OpenCanvas bietet für ca. 50 Eur Anschaffungskosten sehr viele nützliche Funktionen und Tools. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf dem Zeichen von Comics, insbesondere Manga-Comics. Man könnte sagen, dass openCanvas ein Profi-Tool für Manga-Comic-Zeichner ist. "openCanvas ist einfach zu bedienenden und bietet viele schöne und realistische Stift- und Pinselspitzen, sowie eine Vielzahl an Filtern, Ebenen und Mustern. openCanvas eignet sich für Einsteiger ebenso wie für Profis." heißt es im Einleitungstext von openCanvas. Die aktuelle Version ist OpenCanvas 5. Direktlink zur OpenCanvas Downloadseite

Freeware GIMP

Gimp ist der Klassiker unter den einfachen, kostenlosen Malprogrammen. Die Abkürzung GIMP steht für GNU Image Manipulation Program. Die Kreativ-Software ist bereits 1995 verfügbar. Seither haben zahlreiche Entwickler die openSource-Freeware GIMP beständig weiterentwickelt und verbessert. Natürlich kann der Funktionsumfang nicht an die professioneller Mal- und Zeichenprogramme herankommen. Aber für eine Freeware bietet GIMP erstaunlich viel. Zum Einstieg auf jeden Fall zu empfehlen.

Tipp: mit GIMP Paint Studio kann man GIMP um viele weitere Effekte und Pinselspitzen erweitern. Wenn Sie GIMP installieren, dann installieren Sie GIMP PAint Studio gleich dazu.

Direktlink zur GIMP Homepage

Speedpainting mit Adobe Photoshop "F1 Art Crash" Martin Mißfeldt, 2009

* Hinweis zu den Amazon-Partnerlinks

Die Preise verlinken auf die jeweilige Amazon-Produktseite (sog. Partnerlink). Dabei wird über die URL ein Hinweis auf diese Seite als Quelle übertragen ("zeichnenampc-21"). Wenn Sie das Produkt nun kaufen, erhält der Betreiber dieser Seite eine sog. Werbekostenerstattung von Amazon. Das Produkt kostet genauso viel wie sonst.